Privatkredit

Auch bei den Privatkrediten hat es sich in der Vergangenheit gezeigt, dass immer mehr Menschen Interesse für diesen gezeigt haben.

Ein Grund kann es sicherlich sein, dass viele Menschen bei der Bonitätseinstufung auf Probleme gestoßen sind. Und hier werden nicht selten von Privat Kredite an andere Privatpersonen vergeben, ohne dass die Schufa oder andere Bonitätsabfragen eine so gewichtige Rolle, wie bei den Banken spielen.

Einige Onlineportale sind auf den Markt gekommen, die hier seriös arbeiten. Sicherheit sollte an erster Stelle stehen, wenn privat Gelder verliehen werden. Und dieses bieten die Portale eben an. Sie sichern nicht nur den Kreditnehmer ab, dass er einen ordentlichen Vertrag erhält, seine Gelder ausgezahlt bekommt und auch einen angemessenen Kreditzins erhält, sondern auch den Geldgeber. Er erhält die Sicherheit, dass sein Geld, welches er verliehen hat, auch wieder zurückerhalten wird. Oftmals sind nämlich die Kredite, die privat vergeben werden, auch, wenn es im Freundes- oder Bekanntenkreis geschieht, nicht ausreichend abgesichert.

Die Geldgeber alleine entscheiden, wem sie ihr Geld anvertrauen. Oft werden die Auskünfte der Schufa gar nicht eingeholt werden, sondern reichen Einkommen und andere Beweise, dass das Geld zurückgezahlt wird. Die Plattformen arbeiten mit Banken zusammen, die alles weitere zu den Krediten regeln werden. Sie setzen den Vertrag auf, sorgen dafür, dass die Gelder ausgezahlt werden und regeln auch die Rückzahlung des Geldes. Sie erhalten einen geringen Betrag als Vermittlungsgebühr, sodass der Kredit, neben den individuell aushandelbaren Zinsen auch immer weitere Kosten verursachen wird.

Wer einen Kredit von Privat an Privat aufnehmen möchte, der sollte sich an die Plattformen wenden. Hier wird seriös und sicher gearbeitet, welches für jeden Vorteile bringen wird.